Buchstabe W

Über Wiederbeschaffungsdauer und Wiederbeschaffungswert…

Und ja: Diese Aufstellung ersetzt keine Rechtsberatung durch einen Anwalt. Für Richtigkeit und Vollständigkeit werden keine Haftung und kein Gewähr übernommen.

= gibt die Zeit in Tagen an, die gewöhnlich ausreicht, ein dem verunfallten Fahrzeug vergleichbares zu beschaffen. Gewöhnlich kann hier von 10 bis 15 Kalendertagen ausgegangen werden.

= ist der Wert bzw. Betrag, der aufgewendet werden muss, um ein gleichartiges und gleichwertiges Fahrzeug gleicher Güte wie das zu ersetzende zu erhalten. Der Wiederbeschaffungswert berücksichtigt sowohl das Alter, den festgestellten Zustand, evtl. Alt- oder Vorschäden, die Laufleistung, evtl. vorhandene Sonderausstattung und Zubehör des Fahrzeugs sowie alle weiteren den Wert des Fahrzeugs beeinflussenden Faktoren wie die Fälligkeit des nächsten TÜV sowie die regionale und saisonale Marktlage. 

  • Bild von Andreas Kohn, Ihrem Fachanwalt f?r Verkehrsrecht in Chemnitz
    Andreas M. Kohn

    Als Fachanwalt für Strafrecht bin ich den Umgang mit schweren Jungs und leichten Mädchen gewohnt.

    Als Fachanwalt für Verkehrsrecht kenne ich zudem die Tricks und Kniffe der Haftpflichtversicherer aber auch die Arbeitsweise der Behörden bei Ordnungswidrigkeiten und Fahrerlaubnissachen.

    20 Jahre Erfahrung haben mir gezeigt, dass Dummheit und Borniertheit nicht vor der Richterbank halt machen – von keiner Seite aus!